Get Adobe Flash player

Höhepunkt des Monats

Carl Philipp Emanuel Bach zum 300. Geburtstag

Höhepunkt des Monats

EIN WAHRHAFT HISTORISCHES KONZERT

"Zum 300. Geburtstag feiert eine Spitzenaufnahme den größten Meister der Frühklassik ... Wie virtuos die Akademie für Alte Musik Berlin da losfetzt, ist ebenso beeindruckend wie der Auftritt des RIAS Kammerchores, dem Hans-Christoph Rademann ein breites Farbspektrum entlockt. Für einen emotionalen Höhepunkt sorgt die junge Altistin Wiebke Lehmkuhl, die in der Arie Suscepit Israel mit ihrem wunderbar warmen Timbre betört." concerti

CD-Informationen

Carl Philipp Emanuel BACH (1714-1788)
Magnificat Wq 215
Heilig ist Gott Wq 217
Sinfonie D-Dur Wq 183/1
ElizabethWatts (Sopran), Wiebke Lehmkuhl (Alt) Lothar Odinius (Tenor), Markus Eiche (Bass)
RIAS Kammerchor
Akademie für Alte Musik Berlin
Hans-Christoph Rademann
HMC 902167

2 neue CDs, 10 Wiederveröffentlichungen, 1 Complation

Neuheiten


view
Songs of Olden Times

Heinavanker

Songs of Olden Times

Estonian Folk Hymns and Runic Songs

ALBUM DETAILS

 

On Songs of Olden Times, the vocal ensemble Heinavanker (Estonian for “hay wagon”), led by composer Margo Kõlar since 1996, delves into Estonia’s early sacred music and folklore through the prism of contemporary imagination. This evocative program of ancient runic songs and folk hymns, which sometimes features overtone singing, ranges from joyful to reflective.

view
Musique d'abord

10 neue Titel

Musique d'abord

NEUHEITEN AUS DER SERIE MUSIQUE D'ABORD

Die Serie Musique d’abord bleibt ihren Grundsätzen treu: das beste aus dem harmonia-mundi-Katalog zu einem unglaublich günstigen Preis.

Mozarabischer Gesang
Manuskripte aus der mozarabischen Kapelle der Kathedrale von Toledo
(15.-16. Jahrhundert)
Ensemble Organum, Marcel Pérès
HMA 1951519

Antoine BUSNOIS (ca.1430-1492)
Missa »O Crux lignum«, Motetten, Chansons
The Orlando Consort
HMA 1957333

Annibale PADOVANO (1527-1575)
Messe zu 24 Stimmen
Huelgas-Ensemble, Paul Van Nevel
HMA 1951727

Lamentazioni per la Settimana Santa
Geistliche Werke und Instrumentalstücke
von Carissimi, Frescobaldi, Palestrina, Kapsberger u. a.
Maria Cristina Kiehr (Sopran)
Concerto Soave, Jean-Marc Aymes
HMA 1951952

Giovanni Benedetto PLATTI (1697-1763)
Concerti grossi nach Corelli
Akademie für Alte Musik Berlin
HMA 1951996

Ludwig van BEETHOVEN
Klaviersonaten Nr. 14 C-Dur, op. 27, Nr. 2 »Mondscheinsonate«,
Nr. 23 F-Dur, op. 57 »Appassionata« und Nr. 31 as-Moll, op. 110
Frank Braley (Klavier, Steinway & Sons 1882)
HMA 1951750

Felix MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809-1847)
Klaviertrios Nr. 1 d-Moll op. 49 und Nr. 2 c-Moll op. 66
Trio Wanderer
HMA 1951961

La Clarinette à l'Opéra
Paraphrasen für Klarinette und Klavier über italienische Opernarien
von Mascagni, Rossini, Puccini, Bellini und Verdi
Alessandro Carbonare (Klarinette), Andrea Dindo (Klavier)
HMA 1951722

Russische Lieder des 19. und 20. Jahrhunderts
von Rachmaninow, Tschaikowsky, Glasunow, Tanejew, Glière und Gretschaninow
Ekaterina Sementchuk (Mezzosopran), Larissa Gergieva (Klavier)
HMA 1951881

Erich Wolfgang KORNGOLD (1897-1957)
Lieder
Dietrich Henschel (Bariton), Helmut Deutsch (Klavier)
HMA 1951780

Entdecken Sie die ganze Serie!

view
Bartók: Violinkonzerte 1 & 2

Isabelle Faust, Daniel Harding

Bartók: Violinkonzerte 1 & 2

ZU BARTÓKS KERN

"Bei Isabelle Faust ist Brillanz nicht Mittel zur Selbstdarstellung, sondern Teil ihres künstlerischen Selbstverständnisses: Sie wirbt damit nicht für sich selbst, sondern für die Musik, die sie spielt. Daniel Harding und das schwedische Orchester sind ihr dabei gleichrangige Partner, mit Lust an einem rhythmisch straff strukturierten Dialog. Zweifellos ist diese Aufnahme einer der Höhepunkte dieses CD-Sommers!" WDR

"Isabelle Faust ist seit ihrer Einspielung der Sonaten und Rhapsodien auch als Bartók-Interpretin erste Wahl. Mit den beiden Violinkonzerten unterstreicht sie diesen Status nachdrücklich; Faust besitzt neben einer über alle Zweifel erhabenen, in ihrer Klasse freilich selbstverständlichen Technik einen fabelhaften Sinn für den fragilen, träumerischen Lyrismus wie für die Ruppigkeit dieser Partituren … Grandios!" Concerti

Isabelle Faust & Daniel Harding im Interview über ihre Bartók-Aufnahme

CD-Informationen

Béla BARTÓK (1881-1945)
Violinkonzerte Nr. 1 & 2
Isabelle Faust (Violine)
Swedish Radio Symphony Orchestra
Daniel Harding
HMC 902146

view