Get Adobe Flash player

Höhepunkt des Monats

Vivaldi: Concerti per flauto

Höhepunkt des Monats

VIVALDI MIT DER SEELE SUCHEND

"Pure Lebenslust spricht aus dem Tirilieren und Quirilieren, das Steger mit solch atemberaubender Fingerakrobatik und Artikulationstechnik dem Sopranino entlockt, dass, wie auch in den unendlich weit gespannten Bögen des Largos, die biophysikalischen Gesetze ausser Kraft gesetzt scheinen. 'Il gardellino', so der Beiname des D-Dur-Konzerts RV 90, ist einer der Hits von Antonio Vivaldi, dem Maurice Steger zusammen mit I Barocchisti seine jüngste CD (Harmonia Mundi HMC 902190) widmete." Neue Zürcher Zeitung

CD-Informationen

Antonio VIVALDI (1678-1741)
Concerti per flauto
Maurice Steger (Blockflöte)
I Barocchisti
Diego Fasolis
HMC 902190

2 neue CDs, 10 Wiederveröffentlichungen, 1 Complation

Neuheiten


view
Les nouveautés de l'automne

Les nouveautés de l'automne

view
hm Treasures

Compiled by our artists

hm Treasures

"Harmonia-mundi-Schätze ausgewählt von …" Playlisten, zusammengestellt von hm-Künstlern, öffnen Ihnen den wertvollen Schatz des harmonia-mundi-Katalogs. Und wir hoffen, dass die dort versammelten Lieblingstitel bald auch die Ihren werden.

 

.Javier Perianes
.Sébastien Daucé
.Amandine Beyer
.Maurice Steger
.Jean-Guihen Queyras

view
Moulinié: Meslanges

Ensemble Correspondances

Moulinié: Meslanges

DIE MUSIK LÄUTERN

"Moulinié rechtfertigte seine 'besondere Art' und die 'Freiheiten' seines Komponierens damit, die 'Musik zu läutern und in den Zustand der Keuschheit zurückzuversetzen', und das bedeutete für ihn: weniger Regel, mehr Ausdruck. Moulinié erreicht zwar nicht Monteverdis Prägnanz und Ausdruckskraft – eine Entdeckung sind diese geschliffenen, kurzen Stücke dennoch: Beispiele für eine subjektive Aneignung geistlicher Texte durch Musik von großer Beweglichkeit und Innigkeit. Die Interpretation durch das Ensemble Correspondances ist klanglich makellos, unaufgeregt und stilistisch feinfühlig angelegt." Kulturradio RBB

CD-Informationen

Étienne MOULINIÉ (1599-1676)
Meslanges pour la Chapelle d’un Prince sowie Werke von Antoine BOËSSET, François de CHANCY und Louis CONSTANTIN
Ensemble Correspondances
Sébastien Daucé
HMC 902194

view