Zurück zum Katalog
Anthologie

Musik für Cor basse und Fortepiano von Beethoven, Ries, Punto, Danzi

Teunis Van Der Swart, Alexander Melnikov
1h16
1 CD
HMM905351
  • Apple Music
  • Spotify

Teunis van der Zwart und Alexander Melnikov wollen mit dieser Aufnahme Giovanni Punto ehren, einen unbekannten Komponisten, der dem (tiefen) Horn enorme Bedeutung verschaffte, indem er ihm nicht weniger als sechzehn Konzerte widmete! Er inspirierte Beethoven zu dessen berühmter Sonate op. 17, und auch in den Stücken von Danzi und Ries finden sich seine Spuren. Der einzigartige Klang dieses Instruments lässt sich hier mit vier charakteristischen Werken entdecken.

Weiterlesen Lese weniger
Auszeichnungen
Choc de Classica

Künstler

Komponisten

Programm


LUDWIG VAN BEETHOVEN [1770-1827]
Horn Sonata Op. 17
F major / Fa majeur / F-Dur

· I. Allegro moderato (8'32)
· II. Poco adagio, quasi andante (1'18)
· III. Rondo. Allegro moderato (4'58)
FERDINAND RIES [1784-1838]
Horn Sonata Op. 34
F major / Fa majeur / F-Dur

· I. Larghetto - Allegro molto (11'36)
· II. Andante (3'00)
· III. Rondo. Allegro (7'23)
GIOVANNI PUNTO
Horn Concerto No. 1
E major / Mi majeur / E-Dur

· I. Allegro moderato (7'46)
· II. Adagio (3'12)
· III. Rondeau à la Chasse (5'32)
FRANZ DANZI [1763-1826]
Horn Sonata Op. 28
E-flat major / Mi bémol majeur / Es-Dur

· I. Adagio - Allegro (11'28)
· II. Larghetto (6'52)
· III. Allegretto (4'43)

Neuigkeiten zu den Künstlern mit einem Klick

Sie möchten regelmäßig über die Aktivitäten Ihrer Lieblingskünstler informiert werden und die Konzertdaten in Ihre Agenda eintragen? Melden Sie sich hier an!

Seitenanfang