isabelle faust, les enregistrements clés

Epochale Aufnahmen von Isabelle Faust

Seit Isabelle Faust 1997 zu harmonia mundi gekommen ist, sucht sie immer wieder einen anderen Zugang zu den Werken, unabhängig davon, ob sie auf einem modernen Instrument oder auf einem mit Darmsaiten spielt. Innerhalb weniger Jahre hat sie so das Repertoire aus drei Jahrhunderten neu interpretiert und sich eine Position unter den ganz großen Violinvirtuosen unserer Zeit erarbeitet.

Filtern nach
20 albums

Kein Album entspricht Ihrer Suche.

Seitenanfang