Zurück zum Katalog
JOHANNES BRAHMS

Trio für Horn, Violine und Klavier op. 40. Sonate für Violine und Klavier Nr. 1 op. 78. Fantasien op. 116

Isabelle Faust, Teunis van der Zwart, Alexander Melnikov
1h15
Digital
HMA1951981
    • Apple Music

    Brahms hatte eine große Vorliebe für den Klang des Naturhorns, das für ihn die Verkörperung der romantischen Lyrik schlechthin war. Auch wenn sein Platz zu Beginn des 19. Jahrhunderts allmählich vom Ventilhorn eingenommen wurde, schrieb Brahms das Trio op.40 explizit für das Waldhorn. Dieses Werk nimmt noch heute einen besonderen Platz im Repertoire für diese ungewöhnliche Besetzung ein. Die drei jungen Musiker haben versucht, den Originalklang des Trios so genau wie möglich zu rekonstruieren.
    Dieser Titel wurde 2008 zum ersten Mal veröffentlicht.

    Weiterlesen Lese weniger
    Auszeichnungen
    Choc de Classica

    Künstler

    Programm


    JOHANNES BRAHMS [1833-1897]
    Trio for violin, horn and piano op.40
    in E flat major / Mi bémol majeur / Es-dur

    · I. Andante - Poco più animato (8'00)
    · II.Scherzo. Allegro - Molto meno Allegro (7'04)
    · III. Adagio mesto (7'43)
    · IV. Finale. Allegro con brio (5'49)
    Sonata for violin and piano no.1 op.78
    in G major / Sol majeur / G-dur

    · I. Vivace ma non troppo (10'18)
    · II. Adagio (4'20)
    · III. Allegro molto moderato (2'49)
    7 Fantasien op.116
    · I. Capriccio. Presto energico (5'17)
    · II. Intermezzo. Andante (4'20)
    · III. Capriccio. Allegro passionato (2'49)
    · IV. Intermezzo. Adagio (5'17)
    · V. Intermezzo. Andante con grazia ed intimissimo sentimento (2'54)
    · VI. Intermezzo. Andantino teneramente (3'33)
    · VII. Capriccio. Allegro agitato (2'16)

    Neuigkeiten zu den Künstlern mit einem Klick

    Sie möchten regelmäßig über die Aktivitäten Ihrer Lieblingskünstler informiert werden und die Konzertdaten in Ihre Agenda eintragen? Melden Sie sich hier an!

    Seitenanfang