Vermächtnisse und Schwanengesänge

Während die ersten Werke von Komponisten Aufschluss über deren Kunst geben, vermögen uns die oft unvollendeten Kompositionen aus ihrer späten Schaffenszeit, die „Schwanengesänge“, zu bewegen. Manchmal sagen diese auch etwas darüber aus, was noch in Angriff genommen worden wäre, hätte die Zeit dafür gereicht. Es gibt etliche bedeutende Werke, die ihre Inhalte indirekt als Vermächtnis an die nachfolgenden Generationen – seien es Komponisten oder Interpreten – weitergeben.

Filtern nach
5 albums
Seitenanfang