150 ans musique anglaise

Von Victoria bis Charles III.: 150 Jahre englische Musik

Das breite Publikum außerhalb Großbritanniens kennt das Werk von Dowland, Purcell oder Händel meist besser als das von Elgar, Vaughan Williams oder Britten, was auch der Tatsache geschuldet sein dürfte, dass im 19. Jahrhundert in diesem Land lange Zeit eine gewisse kreative Flaute herrschte, was musikalische Kompositionen betrifft. Ohne von einem neuen Goldenen Zeitalter sprechen zu wollen, ist es doch interessant, den ästhetischen Faden zu verfolgen, der die herausragenden Werke aus der Zeit von Königin Victoria mit dem reichen Schaffen der britischen Komponisten im 20. Jahrhundert und darüber hinaus verbindet.

Filtern nach
17 albums

Kein Album entspricht Ihrer Suche.

Seitenanfang