Zurück zum Katalog
CLAUDIO MONTEVERDI

Vespro della Beata Vergine (Wenedig, 1610)

Ensemble Pygmalion, Raphaël Pichon
1h42
2 CD
HMM932710.11
  • Apple Music
  • Spotify
  • Deezer

Nach dem wunderbaren Album „Stravaganza d’amore“, das der Florentiner Musik des ausgehenden 16. Jahrhunderts gewidmet war, kehren Raphaël Pichon und Pygmalion nach Italien zurück, und diesmal fiel die Wahl auf Mantua. So präsentieren sie hier ihre eigene Lesart eines sakralen Gipfelwerks aus jener Zeit: die Marienvesper von Monteverdi. Auf überragende Weise enthüllen sie die ergreifende Innerlichkeit dieser Musik und lassen die ganze Theatralik ausströmen, die ihr innewohnt. Überwältigend.

Weiterlesen Lese weniger
Tonqualität
Auszeichnungen
Top Mezzo Award

Künstler

Programm

CD1 Claudio Monteverdi (1567-1643) Vespro della Beata Vergine · Invitatorium: versiculum et responsorium Deus in adjutorium (2’21) · Psalmus Dixit dominus (8’06) · Concerto Nigra sum (4’00) · Psalmus Laudate Pueri (6’28) · Concerto Pulchra es (3’57) · Psalmus Laetatus sum (7’02) · Concerto Duo Seraphim (6’14) · Psalmus,Nisi Dominus (5’28) · Concerto Audi, cœlum (9’23)CD2 · Psalmus Lauda Jerusalem (4’11) · Antiphona Sancta Maria, succurre miseris SV 328 (Promptuarium musicum, 1627) (4’37) · Sonata a 8 sopra Sancta Maria (6’28) · Hymnus Ave maris stella (9’28) · Magnificat Magnificat anima mea dominum (0'53) · Et exultavit  (1'13) · Quia respexit (2'18) · Quia fecit (1'14) · Et misericordia (3'11) · Fecit potentiam (0'51) · Deposuit (2'31) · Esurientes (1'40) · Suscepit Israel (1'29) · Sicut locutus est (1'05) · Gloria Patri (2'36) · Sicut erat (2'22) · Conclusio: versiculum et responsorium Domine, exaudi orationem meam (3'32)

Medien

Neuigkeiten zu den Künstlern mit einem Klick

Sie möchten regelmäßig über die Aktivitäten Ihrer Lieblingskünstler informiert werden und die Konzertdaten in Ihre Agenda eintragen? Melden Sie sich hier an!

Seitenanfang