Zurück zum Katalog
JOHANNES BRAHMS

Sonaten für Bratsche und Klavier op. 120. Wiegenlied. Zwei Gesänge op. 81

Antoine Tamestit, Cédric Tiberghien, Matthias Goerne
0h56
1 CD
HMM902652
  • Apple Music
  • Spotify

Die zwei meisterhaften Sonaten op. 120 von Brahms beschließen eine der emerkenswertesten Sammlungen von Kammermusik des 19. Jahrhunderts. Sie erfordern eine Virtuosität, die ganz im Zeichen ihrer außergewöhnlichen Poesie steht. Die melodische Linie kommt der menschlichen Stimme sehr nah und entfaltet sich, wie in dem berühmten Wiegenlied, mit organischer Natürlichkeit. In diesen Zusammenhang gehören zweifellos die beiden Lieder, in denen Bariton und Bratsche gleichberechtigt sind und die hier von drei Ausnahmemusikern
interpretiert werden

Weiterlesen Lese weniger
Auszeichnungen
Choc de Classica

Programm


JOHANNES BRAHMS [1833-1897]
Viola Sonata No. 1 Op. 120 No. 1
F minor / fa mineur / f-Moll

· I. Allegro appassionato (7'35)
· II. Andante un poco adagio (4'38)
· III. Allegretto grazioso (4'19)
· IV. Vivace (5'01)
· Nachtigall Op. 97 No. 1 [for viola and piano]
Langsam (2'27)
Viola Sonata No. 2 Op. 120 No. 2
E-flat major / Mi bémol majeur / Es-Dur

· I. Allegro amabile (8'37)
· II. Allegro appassionato (4'53)
· III. Andante con moto - Allegro (6'58)
· Wiegenlied Op. 49 No. 4 [for viola and piano]
Zart bewegt (1'33)
Zwei Gesänge for Voice, Viola and Piano Op. 91
· 1. Gestillte Sehnsucht. (5'08)
· 2. Geistliches Wiegenlied (Emanuel Geibel, after Lope de Vega) (5'07)

Medien

Neuigkeiten zu den Künstlern mit einem Klick

Sie möchten regelmäßig über die Aktivitäten Ihrer Lieblingskünstler informiert werden und die Konzertdaten in Ihre Agenda eintragen? Melden Sie sich hier an!

Seitenanfang