Zurück zu den Künstlern

Cappella Amsterdam

Chor, Kammerchor

Biografie

Der 1970 gegründete Kammerchor Cappella Amsterdam, ein Chor von Berufssängern, hat sich unter der Leitung von Daniel Reuss im Laufe der Jahre ein Repertoire erarbeitet, das von der alten Musik bis zur zeitgenössischen Musik reicht (Ton de Leeuw, Hans Koolmees, Robert Heppener, Peter Schat, Klaas de Vries...), und er macht es sich zur
Aufgabe, als Förderer der niederländischen Musik von heute zu wirken.
Cappella Amsterdam wird häufig für Opernproduktionen engagiert: Marco Polo von Tan Dun, Hier von Guus Jansen und Friso Haverkamp, Les Indes galantes von Rameau (Frans Brüggen), aber auch Wet Snow von Jan van de Putte (Holland-Festival 2004). Mit der Tanztruppe von Krisztina de Châtel hat der Chor 2003 bei einer Reihe von Aufführungen der Produktion Obscura mitgewirkt, einer Choreographie für Tänzer und Sänger auf die Musik des zeitgenössischen Komponisten Hans Koolmees.
Cappella Amsterdam war Gast der wichtigsten niederländischen Festivals, ist aber auch im Rahmen des Festivals Settembre Musica in Turin, der Folle Journée de Nantes, des Festivals Ars Musica und der Berliner Festspiele sowie in Lissabon, Tokio und Bilbao aufgetreten.
Der Chor hat mit dem Ensemble Asko/Schönberg (Reinbert de Leeuw, Stephan Asbury), der Ebony Band, dem Nieuw Ensemble, dem Concertgebouw-Orchester Amsterdam (Nikolaus Harnoncourt), dem Rundfunkkammerorchester Hilversum (Peter Eötvös), dem Philharmonischen Orchester Rotterdam, dem Orchestre de Paris, dem Ensemble Intercontemporain (Jonathan Nott), The Orchestra of the Eighteenth Century (Frans Brüggen), The Orchestra of the Age of Enlightenment (Gustav Leonhardt), dem Vokalensemble des SWR, MusikFabrik und dem RIAS-Kammerchor zusammengearbeitet.

Website des Künstlers

Bevorstehende Konzerte

Alle Konzerte Alle Konzerte
Amsterdam, NL
Amsterdam, NL
Amsterdam, NL

Letzte Aktualisierung Januar 2015

Neuigkeiten zu den Künstlern mit einem Klick

Sie möchten regelmäßig über die Aktivitäten Ihrer Lieblingskünstler informiert werden und die Konzertdaten in Ihre Agenda eintragen? Melden Sie sich hier an!

Seitenanfang