Les musiciens de la Réforme

Die Musiker der Reformation

Die im Zuge der Reformation (1517) neben den Chorälen von Luther entstandenen Werke stammten anfänglich von kaum bekannten Komponisten. Sie stehen in krassem Gegensatz zu der überbordenden, prächtigen musikalischen Produktion der katholischen Kirche, wurden doch die Mittel sehr sparsam eingesetzt. Im Laufe des 17. und 18. Jahrhunderts wurde der Tonsatz raffinierter und reicher, und diese Entwicklung gipfelte im Werk Johann Sebastian Bachs. Doch auch nach ihm gab es Komponisten protestantischer Prägung.

Filtern nach
44 albums

Kein Album entspricht Ihrer Suche.

Seitenanfang