Zurück zu den Künstlern

Pablo Heras-Casado

Dirigent

Biografie

Pablo Heras-Casado verfügt über ein Repertoire, das von der alten Musik in historisch informierter Interpretation über die großen Symphonien und Opern bis zu zeitgenössischen Werken reicht. Er dirigiert regelmäßig die bedeutendsten Klangkörper von Europa und den USA: Genannt seien die Berliner und die Wiener Philharmoniker, das Concertgebouworkest, die Staatskapelle Dresden, das Orchestre de Paris, das Orchestre Philharmonique de Radio France, das London Symphony Orchestra, die Philharmonia London, die Staatskapelle Berlin, die Münchner Philharmoniker, das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, das NHK Symphonieorchester sowie die Symphonieorchester von San Francisco, Chicago, Pittsburgh, Minnesota, Philadelphia, Los Angeles, Montreal usw. Eine lange Zusammenarbeit verbindet ihn mit dem Freiburger Barockorchester, mit dem er ausgedehnte Tourneen unternimmt und Aufnahmen macht, erst kürzlich den Sommernachtstraum von Mendelssohn. Im Sommer 2022 begann seine Partnerschaft mit dem Ensemble Anima Eterna Brugge, mit dem er wiederholt auf Tournee ging und auf historischen Instrumenten die Symphonien von Bruckner einspielte.

Er ist ständiger Gastdirigent der Wiener Staatsoper (u.a. die drei Opern von Monteverdi, La clemenza di Tito, Le Grand Macabre), und jüngst debütierte er in Bayreuth mit Parsifal und an der Opéra national de Paris mit Così fan tutte. Als Erster Gastdirigent des Teatro Real von Madrid dirigierte er dort den ganzen Ring und Die Meistersinger von Nürnberg. Er arbeitete auch am Teatro alla Scala, an der Staatsoper Unter den Linden und der Deutschen Oper Berlin, an der Metropolitan Opera von New York, am Festival von Aix-en-Provence und in Baden-Baden.

In seiner umfangreichen Diskografie bei harmonia mundi figurieren die Reihe "Die Neue Romantik" (Mendelssohn, Schubert, Schumann), Alben zum 250. Geburtstag von Beethoven (mit dem Freiburger Barockorchester), Werke von Manuel de Falla (mit dem Mahler Chamber Orchestra), Debussy (mit der Philharmonia London), Schumann und Bartók (mit den Münchner Philharmonikern), Le Sacre du printemps von Strawinsky und das Violinkonzert Alhambra von Péter Eötvös (mit dem Orchestre de Paris und Isabelle Faust); erwähnt seien außerdem die beiden DVD-Produktionen Der fliegende Holländer (Teatro Real) und Selva morale e spirituale von Monteverdi (Balthasar-Neumann-Chor und -Ensemble). Er machte auch Aufnahmen für die Deutsche Grammophon, für Decca und Sony Classical.

Mit Leidenschaft widmet sich Heras-Casado als Lehrer und Vermittler dem Nachwuchs. So arbeitet er mit jungen Musikern in der ganzen Welt und leitet Ensembles und Projekte für die Jugend (Karajan Akademie der Berliner Philharmoniker, Juilliard School of Music Orchestra und Juilliard415 Ensemble, RCO Young, Escuela de Música Reina Sofia, Fundación Barenboim-Said, Joven Orquesta Nacional de España, Gustav Mahler Akademie).

Er wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. ist er ehrenamtlicher Botschafter und Träger der goldenen Verdienstmedaille des Rats von Granada, Ehrenbürger der Provinz von Granada (seiner Geburtsstadt) und Ritter des Ordre des Arts et des Lettres der französischen Republik.

Website des Künstlers

Bevorstehende Konzerte

Alle Konzerte Alle Konzerte

Pittsburgh Symphony Orchestra
Yunchan Lim
Jennifer Johnson Cano

Pittsburgh, Pennsylvania, US

Philharmonia Orchestra
Nicola Benedetti

Bedford, GB

Philharmonia Orchestra
Nicola Benedetti

Saffron Walden, GB

Philharmonia Orchestra
Nicola Benedetti

London, GB

Lucerne Festival Orchestra
Daniel Lozakovich

Lucerne, CH
Madrid, ES

Coro y Orquesta Titulares del Teatro Real

Madrid, ES

Coro y Orquesta Titulares del Teatro Real

Madrid, ES

Coro y Orquesta Titulares del Teatro Real

Madrid, ES

Coro y Orquesta Titulares del Teatro Real

Madrid, ES

Coro y Orquesta Titulares del Teatro Real

Madrid, ES

Coro y Orquesta Titulares del Teatro Real

Madrid, ES

Coro y Orquesta Titulares del Teatro Real

Madrid, ES

Coro y Orquesta Titulares del Teatro Real

Madrid, ES

Coro y Orquesta Titulares del Teatro Real

Madrid, ES

Opéra national de Paris
Anne Teresa De Keersmaeker

Paris, FR

Opéra national de Paris
Anne Teresa De Keersmaeker

Paris, FR

Opéra national de Paris
Anne Teresa De Keersmaeker

Paris, FR

Opéra national de Paris
Anne Teresa De Keersmaeker

Paris, FR

Opéra national de Paris
Anne Teresa De Keersmaeker

Paris, FR

Opéra national de Paris
Anne Teresa De Keersmaeker

Paris, FR

Opéra national de Paris
Anne Teresa De Keersmaeker

Paris, FR

Opéra national de Paris
Anne Teresa De Keersmaeker

Paris, FR

Opéra national de Paris
Anne Teresa De Keersmaeker

Paris, FR

Opéra national de Paris
Anne Teresa De Keersmaeker

Paris, FR

Opéra national de Paris
Anne Teresa De Keersmaeker

Paris, FR

Opéra national de Paris
Anne Teresa De Keersmaeker

Paris, FR

Letzte Aktualisierung August 2022

Neuigkeiten zu den Künstlern mit einem Klick

Sie möchten regelmäßig über die Aktivitäten Ihrer Lieblingskünstler informiert werden und die Konzertdaten in Ihre Agenda eintragen? Melden Sie sich hier an!

Seitenanfang