l'âge d'or de la musique anglaise

Das Goldene Zeitalter der englischen Musik (16.-17. Jh.)

Es passiert viel in England in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts, dem Elisabethanischen Zeitalter, wie im ganzen folgenden Jahrhundert mit seinen Revolutionen, Wiedereinsetzungen der Monarchie und einer kurzlebigen, sehr autoritären „Republik“. Auch hier werden die Künste von der barocken Revolution erfasst: Die Ära von Shakespeare bringt eine spezifisch englische Oper hervor, die Instrumentalmusik erlebt einen fulminanten Aufschwung, die geistliche Musik wiederum schafft ihre eigenen Gestaltungsprinzipien usw.

Filtern nach
72 albums

Kein Album entspricht Ihrer Suche.

Seitenanfang